PHP Warning: Declaration of CMS\Rtehtmlarea\RteHtmlAreaBase::drawRTE($parentObject, $table, $field, $row, $PA, $specConf, $thisConfig, $RTEtypeVal, $RTErelPath, $thePidValue) should be compatible with \CMS\Backend\Rte\AbstractRte::drawRTE(&$pObj, $table, $field, $row, $PA, $specConf, $thisConfig, $RTEtypeVal, $RTErelPath, $thePidValue) in /usr/www/users/Classes/RteHtmlAreaBase.php line 27

Artikel

Konvertierungsentgelt und –umlage veröffentlicht

Am 6. Februar veröffentlichte NCG das ab dem 1. April 2017 gültige Konvertierungsentgelt für die Konvertierung von H-Gas nach L-Gas: Es reduziert sich minimal von 0,453 €/MWh auf 0,450 €/MWh.

Die Konvertierungsumlage im Marktgebiet NCG wird hingegen deutlich reduziert: Ab dem 1. April 2017 werden nur noch 0,04 €/MWh erhoben – bis dahin gilt eine Konvertierungsumlage von 0,15 €/MWh.

Gaspool veröffentlichte am 17. Februar und senkt zum 1. April 2017 das Konvertierungsentgelt von aktuell 0,441 €/MWh auf 0,40 €/MWh für die Konvertierungsrichtung H-Gas nach L-Gas. Erstmals wird dann auch in diesem Marktgebiet eine Konvertierungsumlage von 0,022 €/MWh erhoben.

Während das Konvertierungsentgelt nur für Erdgas erhoben wird, das qualitätsübergreifend bilanziert wird, gilt die Konvertierungsumlage für alle physischen Einspeisungen (so genannte Entry-Mengen). Sie wird erhoben, wenn die Erlöse aus dem Konvertierungsentgelt nicht ausreichen, um die durch die Konvertierung entstandenen Kosten zu decken

Kontakt

ECOTEC Energie & Effizienz
Dipl.-Ing. Markus Schnier
Stadtmauer 11
59872 Meschede
T. +49 (291) 95 29 95 - 10
F. +49 (291) 95 29 95 - 29

Partner von

Logo Baukultur

Anfahrt

Hier finden Sie uns.