PHP Warning: Declaration of CMS\Rtehtmlarea\RteHtmlAreaBase::drawRTE($parentObject, $table, $field, $row, $PA, $specConf, $thisConfig, $RTEtypeVal, $RTErelPath, $thePidValue) should be compatible with \CMS\Backend\Rte\AbstractRte::drawRTE(&$pObj, $table, $field, $row, $PA, $specConf, $thisConfig, $RTEtypeVal, $RTErelPath, $thePidValue) in /usr/www/users/Classes/RteHtmlAreaBase.php line 27

Artikel

Erdgas: Umlagen und Entgelte ab 1. Oktober 2016

Sowohl NCG als auch Gaspool haben ihre ab 1. Oktober 2016 gültigen Umlagen und Entgelte veröffentlicht:

NCG reduziert die RLM-Bilanzierungsumlage von 0,40 €/MWh auf null, die SLP-Bilanzierungsumlage bleibt bei 0,80 €/MWh. Gaspool erhöht die RLM-Bilanzierungsumlage von null auf 0,25 €/MWh und die SLP-Bilanzierungsumlage von null auf 0,75 €/MWh. Die Bilanzierungsumlagen gelten erstmals für ein Jahr bis zum 1. Oktober 2017, bis dato wurden sie jeweils zum 1. April und  1. Oktober jeden Jahres für 6 Monate festgelegt.

NCG behält sowohl das Konvertierungsentgelt für die bilanzielle Konvertierung von H-Gas in L-Gas unverändert mit 0,453 €/MWh bei, als auch die Konvertierungsumlage von 0,15 €/MWh.  Gaspool hingegen verzichtet weiterhin auf die Konvertierungsumlage, das Konvertierungsentgelt bleibt bei 0,441 €/MWh.

Hinweis: Im Gegensatz zur Bilanzierungsumlage, die üblicherweise vom Letztverbraucher zu zahlen ist, betrifft das Konvertierungsentgelt den Lieferanten, der H-Gas in L-Gas bilanziell konvertiert. Falls der Lieferant das Konvertierungsentgelt an den Letztverbraucher vertraglich weitergeben will, verteuert dies folglich den Erdgaspreis gegenüber dem Anbieter, der sie nicht separat berechnet.

Kontakt

ECOTEC Energie & Effizienz
Dipl.-Ing. Markus Schnier
Stadtmauer 11
59872 Meschede
T. +49 (291) 95 29 95 - 10
F. +49 (291) 95 29 95 - 29

Partner von

Logo Baukultur

Anfahrt

Hier finden Sie uns.