PHP Warning: Declaration of CMS\Rtehtmlarea\RteHtmlAreaBase::drawRTE($parentObject, $table, $field, $row, $PA, $specConf, $thisConfig, $RTEtypeVal, $RTErelPath, $thePidValue) should be compatible with \CMS\Backend\Rte\AbstractRte::drawRTE(&$pObj, $table, $field, $row, $PA, $specConf, $thisConfig, $RTEtypeVal, $RTErelPath, $thePidValue) in /usr/www/users/Classes/RteHtmlAreaBase.php line 27

Kategorie: EEG

Eigenstrom aus Bestandsanlagen bleibt voraussichtlich EEG-Umlage-befreit

Darüber hat sich das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) mit der EU-Kommission verständigt. Das BMWi wird nun einen Gesetzentwurf vorlegen. Details werden im Laufe des Verfahrens geklärt, die neuen Regelungen sollen aber noch vor Ablauf der aktuell bis Ende 2017 befristeten Übergangsregelung im kommenden Jahr umgesetzt werden:Bestandsanlagen werden weiterhin nicht mit der EEG-Umlage belastet. Dies gilt, solange die … Beitrag lesen

EEG 2017 beschlossen – neue Chancen bei der Besonderen Ausgleichsregelung

Neben dem Hauptthema der Novelle, nämlich der Umstellung der Förderung von der Festvergütung auf die wettbewerbliche Ausschreibung, wurde auch eine Ergänzung zur Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) aufgenommen, die für einige Unternehmen von … Beitrag lesen

BesAR: Durchschnittliche Strompreise 2016 veröffentlicht

Nachdem am 24. Februar 2016 die „Verordnung zur Berechnung der durchschnittlichen Strompreise für die Besondere Ausgleichsregelung nach dem EEG“ (Besondere-Ausgleichsregelung-Durchschnittsstrompreis-Verordnung – DSPV) in Kraft getreten ist, hat das BAFA gestern auf Grundlage dieser … Beitrag lesen

Eigenstromprivileg ab 2018: Bund vs. EU-Kommission

Gemäß EEG 2014 ist Strom, der von einem Stromerzeuger in so genannten „Bestandsanlagen“ selbst erzeugt und verbraucht („selbsterzeugter Letztverbrauch“) wird, bei Erfüllung weiterer Voraussetzungen von der Zahlung der EEG-Umlage befreit. Zur begrifflichen Abgrenzung verweisen wir … Beitrag lesen

Meldepflichten für Stromerzeuger, Stromlieferanten und Netzbetreiber

Bereits in unserem Bericht vom Dezember 2015 haben wir darauf hingewiesen, dass bis zum 28.  Februar eines jeden Jahres verpflichtende gesetzliche Meldungen an die Netzbetreiber und die Bundesnetzagentur erforderlich sind. Die Bundesnetzagentur hat jetzt Details auf … Beitrag lesen

Stromsteuerbefreiung für Strom aus EEG-Anlagen

Die Bundesfinanzdirektion hatte im Frühjahr 2015 kurz hintereinander zwei Erlasse zur möglichen Stromsteuerbefreiung nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 StromStG für Strom, der in EEG-Anlagen erzeugt wird, herausgegeben. Nach der Regelung des Stromsteuergesetzes ist es möglich, dass Strom aus Erzeugungsanlagen mit einer elektrischen Nennleistung von bis zu 2 MW von der … Beitrag lesen

Neue Mitteilungspflichten für EEG-Umlage beachten

Durch das im vergangenen Jahr geänderte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ergeben sich aus § 61 für die Betreiber von Stromerzeugungsanlagen neue Meldepflichten, die im kommenden Jahr erstmals beachtet werden müssen. Sie müssen … Beitrag lesen

EEG-Umlage 2016: 6,354 ct/kWh (+ 3 % bzw. 0,184 ct/kWh)

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben die Prognose der 2016 zu erwartenden Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem EEG sowie die daraus resultierende EEG-Umlage für das Jahr 2016 veröffentlicht. Damit steigt die EEG-Umlage von 6,17 ct/kWh in 2015 um 0,184 … Beitrag lesen

EEG-Umlage 2014 zu hoch

Die Stromkunden haben im vergangenen Jahr 24,6 Mrd. Euro an EEG-Umlage entrichtet. Davon wurden aber nur 21,5 Mrd. Euro an die Betreiber der EEG-Anlagen ausge­schüttet. Die Stromkunden haben damit auf Jahressicht 3,1 Mrd. Euro zu viel eingezahlt. Einnahmen und Ausgaben lagen daher mit zwölf Prozent so weit auseinander wie nie zuvor.Für die EEG-Umlage für 2016 dürfte daher eine spürbarere Senkung fällig werden, als für 2015. … Beitrag lesen

EEG-Umlage 2015: 6,17 ct/kWh

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben heute die Prognose der 2015 zu erwartenden Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem EEG sowie die daraus resultierende EEG-Umlage für das Jahr 2015 veröffentlicht. Danach ergibt sich für 2015 ein Umlagebetrag von ca. 21,8 Milliarden Euro (Vergütung an … Beitrag lesen

Kontakt

ECOTEC Energie & Effizienz
Dipl.-Ing. Markus Schnier
Stadtmauer 11
59872 Meschede
T. +49 (291) 95 29 95 - 10
F. +49 (291) 95 29 95 - 29

Partner von

Logo Baukultur

Anfahrt

Hier finden Sie uns.